<- Zurück zur Übersicht

Staatsministerin Judith Gerlach, MdL

Bayerischeres Staatsministerium für Digitales | Bayerischer Landtag

Judith Gerlach (35) wurde im November 2018 zur Bayerischen Staatsministerin für Digitales berufen. Damit wurde die Unterfränkin jüngste Ministerin im Bayerischen Kabinett, nachdem sie bereits 2013 als jüngste Abgeordnete in den Bayerischen Landtag eingezogen war. Bis zu ihrer Berufung als Staatsministerin war die studierte Juristin als Landtagsabgeordnete und Rechtsanwältin tätig. Als Staatsministerin koordiniert Judith Gerlach die Digitalmaßnahmen aller Ministerien. Zudem steuert sie Bayerns Maßnahmen in verschiedensten Digitalbereichen – von der Entwicklung digitaler Spitzentechnologien wie Blockchain über den Ausbau der digitalen Verwaltung bis zur Förderung von Film und Games.

Staatsministerin, MdL Judith Gerlach spricht hier:

14. Oktober | 10:00 Uhr

Einführung und Grußworte

Weitere Rednerinnen und Redner

Professor für praktische Philosophie, Vizepräsident für Forschung
Hochschule für Philosophie in München
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Scroll to Top