<- Zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri

Professorin für Wissenschaftskommunikation | Universität Passau
Mitglied im Direktorium | Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

Hannah Schmid-Petri ist Mitglied im Direktorium des bidt. Sie ist Professorin für Wissenschaftskommunikation an der Universität Passau und beschäftigt sich in ihrer Forschung mit der öffentlichen Kommunikation von und über wissenschaftliche und politische Themen in neuen, digital vernetzten (Medien-)Umgebungen. Forschungsschwerpunkte liegen dabei auf der Analyse der öffentlichen Diskussion über den Klimawandel, auf der Konstruktion von Klimawandel-Skeptizismus sowie auf der Debatte über mögliche Regulierungsoptionen von Onlineplattformen. Darüber hinaus leitet sie die Fraunhofer-Forschungsgruppe „Wissenschaftskommunikation“, die in dem Fraunhofer Cluster of Excellence „Integrated Energy Systems“ CINES angesiedelt ist.

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri spricht hier:

14. Oktober | 14:30 Uhr

Wettbewerb um Meinungsfreiheit

Weitere Rednerinnen und Redner

Präsident
Bayerische Akademie der Wissenschaften
Professor für praktische Philosophie, Vizepräsident für Forschung
Hochschule für Philosophie in München
Scroll to Top