<- Zurück zur Übersicht

Dr. Katja Wildermuth

Intendantin | Bayerischer Rundfunk

Katja Wildermuth hat an der LMU München Deutsch, Geschichte und Sozialkunde für Lehramt am Gymnasium studiert. Nach dem Staatsexamen wirkte sie als Dozentin am Institut für Alte Geschichte der LMU München und promovierte über die Römische Republik. Im Anschluss entschied sie sich für den Journalismus und wechselte 1994 zum Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). 2004 wurde sie nach vielfältigen Stationen Leiterin der MDR-Redaktion „Geschichte und Gesellschaft“. 2016 folgte die Berufung als Kulturchefin beim Norddeutschen Rundfunk (NDR). Von April 2019 bis Januar 2021 verantwortete sie als Programmdirektorin des MDR in Halle die crossmedialen Themenfelder Kultur, Wissen/Bildung und Junge Angebote. Seit Februar 2021 ist sie Intendantin des Bayerischen Rundfunks.

Dr. Katja Wildermuth spricht hier:

14. Oktober | 14:30 Uhr

Wettbewerb um Meinungsfreiheit

Weitere Rednerinnen und Redner

Mitgründerin des Center for Media and Information Literacy (CeMIL) am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Freie Universität Berlin
Professorin für Kognitive Systeme
Universität Bamberg
Scroll to Top