<- Zurück zur Übersicht

Dr. Astrid Carolus

Medienpsychologin und Akademische Rätin | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Astrid Carolus ist Medienpsychologin und arbeitet als Akademische Rätin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. In Lehre und Forschung analysiert sie aus einer humanzentrierten Perspektive die Interaktion von Menschen mit digitalen Technologien und Medieninhalten. Ein Fokus liegt auf KI- und sprachbasierten Anwendungen, mobilen Endgeräten und der Frage nach den Kompetenzen, Einstellungen und Annahmen, die eine erfolgreiche Nutzung ermöglichen. Sie erkennt in digitalen Technologien nicht nur nützliche Werkzeuge, sondern psychologisch relevante Interaktionspartner, sodass sie neben kognitiv-rationalen Faktoren auch emotional-motivationale und soziale Aspekte der Mensch-Technik-Interaktion untersucht.

Beteiligt am Forschungsprojekt:
MOTIV – Digitale Interaktionskompetenz: Monitor, Training und Sichtbarkeit

www.bidt.digital/forschungsprojekt-motiv/#projektteam

Dr. Astrid Carolus spricht hier:

Weitere Rednerinnen und Redner

Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht
Universität Passau
Präsident
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Scroll to Top