13. Oktober | 16:00 Uhr

Auf einem digitalen Marktplatz in Gathertown stellen sich ausgewählte Projekte vor und geben Einblicke in aktuelle Forschungsvorhaben, die vom bidt in ganz Bayern gefördert werden. Zwischen 16:00 und 17:30 Uhr stehen die Forscherinnen und Forscher für den direkten Austausch im Live-Chat zur Verfügung. In der übrigen Zeit ist der Markt stets zugänglich, Fragen und Feedback können auf einem Whiteboard notiert werden.

In vier Themenecken sind folgende Projekte vertreten:

Politik & Öffentlichkeit

  • Digital Democratic Mobilization in Hybrid Media Systems (DigiDeMo)
  • Algorithmische Biases in Suchmaschinen im Bundestagswahlkampf 2021
  • Politische Influencer*innen in Deutschland

Arbeit

  • Empowerment in der Produktion von morgen: Mixed Skill Factories und kollaborative Robotersysteme neu denken (EmPReSs)
  • Facharbeit 4.0 – Wie die Digitalisierung die Facharbeit wieder attraktiv werden lässt
  • Physical Affordances for Digital Media and Workflows
  • AI Tools – Continuous Interaction with Computational Intelligence Tools
  • Digitale Infrastruktur: Regionale sozioökonomische Effekte des Mobilfunkausbaus in Deutschland

Familie & Bildung

  • Kann ein Algorithmus im Konflikt moralisch kalkulieren? Ethik und digitale Operationalisierung im Feld der Kindeswohlgefährdung (KAIMo)
  • Digitalkompetenz als Mindset – Professionalisierung der Digitalkompetenzen von Lehrkräften
  • Das „Sharenting“ als Rechtsproblem

Gesundheit

  • Palliative Care als digitale Arbeitswelt: Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten der digitalen Transformation von Kommunikations- und Kollaborationsprozessen in der multiprofessionellen Versorgung der letzten Lebensphase (PALLADiUM)
  • LipiTUM – A Computational Platform for Lipidomics and Lipotyping in Systems Medicine: Anwendung der Forschung auf Entwicklung von Corona-Medikamenten
  • Computational Population Modeling from Big Medical Image Data: Artificial Intelligences in Medical Imaging
  • Maschinelles Lernen zur Früherkennung von Speiseröhrenkrebs
  • Hilfe aus dem Netz? Intelligente Digitale Interventionssysteme zur Behandlung und Prävention bei psychischen Erkrankungen

Mehr aus unserem Programm

Scroll to Top